Open cookies settings

Ergebnisse

Über 6.000 Filmschaffende in ihren 440 Berufen nahmen an der vom Bündnis Vielfalt im Film initiierten Online-Umfrage teil. Damit liegen nun erstmals umfassende Daten zu ihren Erfahrungen bzgl. Vielfalt und Diskriminierung vor und hinter der Kamera vor. Die Ergebnisse (siehe Pressekit für Medien) von Vielfalt im Film deuten darauf hin, dass Diskriminierung die deutsche Filmbranche durchzieht und die Teilhabe von Filmschaffenden mit unterschiedlichen Vielfaltsbezügen einschränkt. Die Umfrage lief von Mitte Juli bis Ende Oktober 2020.

Diskriminierung durchzieht die deutsche Filmbranche
(with English subtitles)

Vorstellung der ausgewählten Ergebnisse der Umfrage
zu Vielfalt und Diskriminierung vor und hinter der Kamera (PDF)

Vorstellung der Ergebnisse der Umfrage unter Filmschaffenden (PDF mit Audio der Pressekonferenz)

Diskriminierung durchzieht die deutsche Filmbranche
(mit deutschen Untertiteln)

2021 © by Citizens For Europe Created by K-Majick @ Cyberleaf Studio

Skip to content